Wissembourg - Willkommen im Landgasthof Gräfenhausen

Direkt zum Seiteninhalt
Tipp für einen Tagesausflug
Wissembourg
Wissembourg, (Weißenburg) die "Stadt der Blumen", dem wohl schönsten Städtchen im nördlichen Elsass, ist reich an Bauwerken und sehenswerten Häusern in den typischen Vierteln.
Die Anfänge der Stadt gehen bis in die Mitte des 7. Jhd zurück, als Benediktinermönche eine Abtei, St Peter und Paul, auf einer Insel der Lauter gründeten.
Heute gibt es schon lange keine Grenzen mehr. Sie erleben hier jenes reizvolle Flair, das nur im Zusammenfluss verschiedener Kulturen gedeihen kann. Hier pulsiert fröhliches Elsässer Leben in der malerischen Altstadt, die immer noch von Resten der alten Stadtmauer umgeben ist. Bei Ihrem Bummel durch die Altstadt treffen sie auf liebevoll gepflegte Fachwerkhäuser in Straßen und kleinen Gassen, auf schmucke Geschäfte, Gaststätten und Cafés - und Sie entdecken auf kleinstem Raum viele herausragende Sehenswürdigkeiten.

Wappen







Zurück zum Seiteninhalt