Schumuseum - Willkommen im Landgasthof Gräfenhausen

Direkt zum Seiteninhalt
Tipp für einen Tagesausflug
Hauenstein - Schuhmuseum
Das Museum für Schuhproduktion und Industriegeschichte in Hauenstein wurde 1996 eröffnet. Es ist in einer im Bauhaus-Stil erbauten ehemaligen Schuhfabrik aus dem Jahr 1928 untergebracht, die heute unter Denkmalschutz steht.
Auf drei Etagen stellt es am Beispiel Hauensteins, des einst “größten Schuhdorfs” Deutschlands, die Geschichte der modernen Schuhproduktion seit dem ausgehenden 18. Jahrhunderts dar.
Es verbindet in seiner Konzeption Technik- und Alltagsgeschichte. Einerseits zeigt es die in der Schuhindustrie benutzten Produktionsverfahren und Maschinen andererseits informiert es anhand zahlreicher Exponate über die Lebensbedingungen der in der Schuhproduktion beschäftigten Menschen.
Die im Museum ausgestellten Maschinen sind funktionstüchtig. Mit ihrer Hilfe können erfahrene Schuhtechniker bei Gruppenführungen anschaulich die wichtigsten Schritte der maschinellen Schuhproduktion demonstrieren.
Schuhmeile
Den Besuchern der Schuhmeile steht eine Auswahl von über 1.000.000 Paar Schuhe zur Verfügung. Am Ortseingang von Hauenstein in der Pfalz befindet sich die beliebte Schuhmeile.
Im größten Schuhdorf Deutschlands haben Sie eine Riesen Auswahl an Markenschuhen, die Sie zu sensationell günstigen Preisen erwerben können. Hier gibt es Schuhe für jeden Anlass und jeden Geldbeutel. Ein Traum, nicht nur für Frauen...
26 Schuhgeschäfte befinden sich auf engstem Raum, eben fast in einer Straße. Egal ob Herrenschuhe, Damenschuhe, Sport- oder Wanderschuhe, hier finden Sie alle Schuhmodelle. Trendige und aktuelle Schuhkollektionen aller großen Schuhmarken.
Die Schuhmeile Hauenstein ist das größte und einzigartige Outlet-Schuh-Zentrum in Deutschland. 26 Schuhfachgeschäfte direkt nebeneinander und zu Fuß erreichbar.
Im Zusammenhang mit dem neuen „Hauensteiner Schuhbewusstsein“ entstand an der Einfahrt nach Hauenstein direkt an der B10 im größten Schuhdorf eine eigene Schuhstadt mit zahlreichen Schuhgeschäften, die auch Fabrik- und Lagerkauf anbieten.
Wasgaubad - Freibad
Sportliche Schwimmer können sich auf 6 Bahnen im 50m Sportbecken freuen. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 3m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Des weiteren gibt es ein imposantes Felspanorama, erwärmtes quellfrisches Naturwasser, eine Schaukelbucht, einen Wasserspielplatz, ein Beachvolleyballfeld, eine große Rutsche, Massagedüsen (Unterwassermassage), eine Nackendusche (Schwalldusche), Gastronomie, eine barrierefreie Ausstattung sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Sonnenschutz über Babybecken und einer kleinen Rutsche.
Zurück zum Seiteninhalt